Definition Coaching

Was ist eigentlich Coaching?

Sehr plastisch lässt sich dies über den Coach unserer Nationalelf Jogi Löw erklären. Denn er hat es geschafft, die Stärken und Kompetenzen aus jedem einzelnen Spieler optimal hervorzuholen. Dies geschah nicht über Nacht, sondern war ein Prozess, auf den sich seine „Jungs“ eingelassen und ihn mitgemacht haben. Die Methoden waren für den Fussball-Sport oft unkonventionell, aber Dank der einfühlsamen Art von Jogi Löw haben sie zum Ziel geführt. Im Business & Privat-Coaching  ist es ähnlich. Nur die Coaching-Methoden sind andere.

Natürlich gibt es auch eine klassische Definition in Wikipedia. „Der Begriff Coaching wird als Sammelbegriff für unterschiedliche Beratungsmethoden (Einzelcoaching, Teamcoaching, Projektcoaching) verwendet. Im Unterschied zur klassischen Beratung werden keine direkten Lösungsvorschläge durch den Coach geliefert, sondern die Entwicklung eigener Lösungen wird begleitet. [1] [2] Coaching bezeichnet strukturierte Gespräche zwischen einem Coach und einem Coachee (Klienten) z. B. zu Fragen des beruflichen Alltags (Führung, Kommunikation und Zusammenarbeit).

Die Ziele dieser Gespräche reichen von der Einschätzung und Entwicklung persönlicher Kompetenzen und Perspektiven über Anregungen zur Selbstreflexion bis hin zur Überwindung von Konflikten mit Mitarbeitern, Kollegen oder Vorgesetzten. Dabei fungiert der Coach als neutraler, kritischer Gesprächspartner und verwendet je nach Ziel Methoden aus dem gesamten Spektrum der Personal- und Führungskräfteentwicklung.[3]“.

So sehe ich das Coaching

Ich bin mir meiner Verantwortung meinen Klienten gegenüber voll bewusst und schätze Ihr Vertrauen sehr, das Sie ja zu mir führt. Eine professionelle und vertrauensvolle Zusammenarbeit ist nur möglich, wenn zwischen uns Offenheit, Ehrlichkeit und wertschätzendes Interesse vorherrscht. Gesunder Menschenverstand, Berufs- und Lebenserfahrung sind mir hierbei gute Ratgeber.

Coaching ist zur Zeit in aller Munde, aber kein geschützter Begriff. Ich lege Wert darauf, dass Sie wissen, dass ich eine 13-monatige Ausbildung durchlaufen habe. Hier wurde über Praxisübungen, Facharbeit und praktischer Prüfung die Fähigkeit und Berechtigung geprüft, überhaupt den Titel „Zertifizierter Business- und Privatcoach“ zu tragen. Das Ausbildungsinstitut ist mit dem Schweizer eduQua Qualitätszertifikat für Weiterbildungsinstitutionen ausgezeichnet. Es gibt nicht die einzige allumfassende Methode, sondern je nach Bedarf kann eine bestimmte oder die Kombination mehrerer Methoden zum Einsatz kommen.

Kontaktformular / mhp@permovi-coaching.de/ tel.: 0160- 72 40 338